Deprecated: Function create_function() is deprecated in /customers/e/9/2/artistsforrefugees.de/httpd.www/wp-includes/pomo/translations.php on line 208 Deprecated: Function create_function() is deprecated in /customers/e/9/2/artistsforrefugees.de/httpd.www/wp-includes/pomo/translations.php on line 208 Deprecated: Function create_function() is deprecated in /customers/e/9/2/artistsforrefugees.de/httpd.www/wp-includes/pomo/translations.php on line 208 Deprecated: Function create_function() is deprecated in /customers/e/9/2/artistsforrefugees.de/httpd.www/wp-includes/pomo/translations.php on line 208 Deprecated: Function create_function() is deprecated in /customers/e/9/2/artistsforrefugees.de/httpd.www/wp-includes/pomo/translations.php on line 208 Warning: session_start(): Cannot start session when headers already sent in /customers/e/9/2/artistsforrefugees.de/httpd.www/wp-content/themes/Divi/header.php on line 1 FAQ | artistsforrefugees Warning: A non-numeric value encountered in /customers/e/9/2/artistsforrefugees.de/httpd.www/wp-content/themes/Divi/functions.php on line 5560

Artists for Refugees

FAQ:

 

Ein Wort zur Sprache vorab: Ist hier von Künstlerin(nen) bzw. Künstler(n) die Rede, sind immer auch Künstlergruppen wie Ensembles, Bands etc. mitgemeint.

 

Inhalt

 

  1. Was ist der Zweck von Artists for Refugees?
  2. Wie erreicht Artists for Refugees diesen Zweck?
  3. Welchen Hilfsprojekten kommen die Spendengelder zu Gute?
  4. Werden in Zukunft auch andere Hilfsprojekte unterstützt?
  5. Wer bestimmt, an welches Projekt die Spenden gehen?
  6. Wann startet Artists for Refugees offiziell?
  7. Wer kann mitmachen?
  8. Welche Rolle nehmen die Künstlerinnen und Künstler ein?
  9. Welche Rolle nehmen die spendenden Personen ein?
  10. Welche Rolle nehmen die geförderten Projekte ein?
  11. Welche Rolle nimmt die Internetplattform Artists for Refugees und die Organisation dahinter ein?
  12. Wie läuft nun ein Spendenkreislauf konkret ab?
  13. Wie kann sich Artists for Refugees weiterentwickeln?
  14. Welche rechtlichen Dinge sind zu beachten?
  15. Kann sich an der Ausrichtung von Artists for Refugees noch etwas verändern?
  16. Disclaimer
  17. Wer steckt hinter Artists for Refugees?

 

 

 

1.    Was ist der Zweck von Artists for Refugees?

Artists for Refugees ist eine Plattform, über die Künstlerinnen und KünstlerSpendengelder zur Unterstützung von Geflüchteten generieren. Die Spende kommt in voller Höhe Hilfsprojekten für traumatisierte geflüchtete Kinder und Jugendliche, denen eine gute Betreuung ermöglicht werden soll, zu Gute.

2.    Wie erreicht Artists for Refugees diesen Zweck?

Artists for Refugees funktioniert als Spendenkreislauf. Die Künstlerinnen und Künstler sind dabei diejenigen, die am Anfang dieses Kreislaufsstehen und diesen ermöglichen: Eine Künstlerin/einKünstler bietet ein Kunstwerk als Dank für eine Geldspende an. Eine Person spendet einen bestimmten Geldbetrag an ein Hilfsprojekt für Geflüchtete und erhält dafür das Kunstwerk. Das Hilfsprojekt erhält diese Gelder und kann damit Geflüchtete noch umfassender unterstützen.

 

3.    Welchen Hilfsprojekten kommen die Spendengelder zu Gute?

Die Gelder gehen an Hilfsprojekte für Geflüchtete. Ein zentrales Anliegen von Artists for Refugees ist es, Kindern und Jugendlichen, die durch die Situation in ihren Herkunftsländern und/oder die Flucht traumatisiert sind, eine therapeutische Unterstützung zu ermöglichen. Diese Kinder und Jugendlichen sollen jetzt die Chance haben, seelische Wunden Schritt für Schritt zu heilen. Artists for Refugees kooperiert derzeit mit folgenden Hilfsprojekten:

 

4.    Werden in Zukunft auch andere Hilfsprojekte unterstützt?

Zu Beginn konzentriert sich Artists for Refugees v.a. auf die Unterstützung von geflüchteten Kindern und Jugendlichen. Wenn Artists for Refugees so stark wächst, wie wir uns das vorstellen und wünschen, sind weitere Projekte im Kontext der Hilfe für Geflüchtete als Spendenziele durchaus möglich. Wir werden auf dieser Website selbstverständlich über jeden weiteren/anderen Spendenempfänger informieren.

5.    Wer bestimmt, an welches Projekt die Spenden gehen?

Prinzipiell können die Spenden an jedes der Projekte gehen, mit denen Artists for Refugees kooperiert. Die beteiligten Künstlerinnen und Künstler können, wenn es ihnen wichtig ist, bestimmen, für welche Spendenziele sie ein Dankeschön anbieten. (Spendenziele außerhalb dieser Projekte sind leider nicht möglich, da mit den Projekten organisatorische Absprachen getroffen werden müssen.)

6.    Wann startet Artists for Refugees offiziell?

Artists for Refugees startet offiziell am 1. Februar 2016.

7.         Wer kann mitmachen?

Als Künstlerin/Künstler: Bei Artists for Refugees ist jede Künstlerin, jeder Künstler und jede Künstlergruppe willkommen, die/der nach Möglichkeiten sucht, sich tatkräftig für Geflüchtete einzusetzen. Wer dabei am liebsten durch seine Kunst helfen möchte, ist bei Artists for Refugees genau am richtigen Platz. Für Artists for Refugees steht der Wille zum Engagement im Vordergrund und ist dabei für alle, die sich engagieren möchten, offen – quer über alle Sparten und Professionalisierungsstufen hinweg.
(Artists for Refugees behält sich dabei das Recht vor, Künstlerinnen und Künstler unter bestimmten Gründen auch nicht aufzunehmen bzw. wieder von der Plattform zu nehmen.)

Als Person, die Geld spendet: Hier kann jeder mitmachen, der Geld zur Unterstützung von Geflüchteten spenden möchte und sich über ein Dankeschön von einer Künstlerin/einem Künstler freuen würde.
Dabei ist zu beachten, dass es passieren kann, dass eine Künstlerin/ein Künstler eine Anfrage mal ablehnen muss. In diesem Falle berät die Organisation von Artists for Refugees gerne, um nach möglichen anderen Künstlerinnen/Künstlern zu suchen.

8.    Welche Rolle nehmen die Künstlerinnen und Künstler ein?

Zahlreiche Künstlerinnen und Künstler aus verschiedensten Bereichen berührt und bewegt die Situation Geflüchteter sehr. Sie möchten sich engagieren, einbringen und ihren persönlichen Beitrag leisten.

Bei Artists for Refugees können sie genau das – und zwar, indem sie ihre Talente und Leidenschaften einsetzen. Die hier engagierten Künstlerinnen und Künstlerstehen damit am Anfang des ganzen Spendenkreislaufs und setzen durch ihre Gabe/ihr Dankeschön den bzw. einen zusätzlichen Anreiz zu spenden. Sie geben ein (oder mehrere Male) ihr Können, ihre Zeit und verzichten auf ihre Gage, die sie normalerweise für das Kunstwerk erhalten würden. Die Künstlerinnen und Künstler entscheiden dabei selbst über Umfang, Rahmenbedingungen und die Anzahl der Werke, die sie bei Artists for Refugees jeweils einbringen wollen. Sie bestimmen auch die Höhe der Spendensumme, für die sie ihr Kunstwerk als Dankeschön geben möchten.

9.    Welche Rolle nehmen die spendenden Personen ein?

Viele Menschen – egal ob privat oder als UnternehmerInnen – möchten sich für Geflüchtete engagieren. An diese richtet sich das Angebot, über die Plattform Artists for Refugees zu spenden und im Gegenzug als persönliches Dankeschön ein Werk einer Künstlerin, eines Künstlers bzw. einer Künstlergruppe zu erhalten.

Dabei hat Artists for Refugees durchaus das motivierende Potential, Personen, die spenden wollen, zu höheren Spendenbeträgen an die Hilfsprojekte zu bewegen – da sie ein individuelles, wertvolles Dankeschön erhalten werden.

10. Welche Rolle nehmen die geförderten Projekte ein?

Die Hilfsprojekte sind die Empfänger der Spenden, die durch Artists for Refugees generiert werden. Sie sind diejenigen, die die stärkste Expertise und größte Erfahrung in der Unterstützung von Geflüchteten besitzen und dieSpendengelder vor Ort in tatkräftige und sachverständige Hilfe für Geflüchtete umwandeln. Angesichts der aktuellen Situation brauchen diese Hilfsprojekte mehr denn je finanzielle Unterstützung.

11.     Welche Rolle nimmt die Internetplattform Artists for Refugees und die Organisation dahinter ein?

Artists for Refugees ist eine gemeinnützige Initiative, die derzeit komplett ehrenamtlich aufgebaut wird. Artists for Refugees nimmt dabei folgende Funktionen ein:

 

Plattform:

Knotenpunkt:Artists for Refugees funktioniert als Plattform, die Künstlerinnen/Künstler, Geld spendende Personen und Hilfsprojekte für Geflüchtete zusammen bringt und miteinander verbindet. Die Künstlerinnen und Künstler, die sich mit ihrer Kunst für geflüchtete Menschen einsetzen, können sich dort mit ihrem Engagement präsentieren und darstellen. Damit will die Plattform in erster Linie die Menschen ansprechen, die überlegen, Geld zu spenden und einem Kunstwerk, das sie als Dankeschön dafür erhalten, Wertschätzung entgegen bringen. Die Hilfe, die durch das Zusammenwirken beider möglich wird, geht dann an ein Hilfsprojekt für Geflüchtete, so dass deren Lebensumstände verbessert werden können.

Infrastruktur: Artists for Refugees stellt mit der Internetplattform die dafür nötige Infrastruktur, präsentiert die Künstlerinnen und Künstler, informiert interessierte Personen, die Geld spenden möchten, und stellt die Hilfsprojekte vor, an die die Spendengelder gehen.

Sprache:Artists for Refugees ist aktuell auf Deutsch aufrufbar. Die englische Seite wird derzeit zusätzlich aufgebaut, um das Projekt ohne Einschränkungen und (Landes-)Grenzen wachsen zu lassen. Zudem sollen durch die englische Seite auch geflüchtete Künstlerinnen und Künstler die Möglichkeit haben, sich hier zu informieren und sich einzubringen.

 

Kontakt und Beratung:Artists vor Refugees vermittelt den Kontakt zwischen den Akteuren und berät diese auf Wunsch: Möchte eine Person Geld spenden und mit einer Künstlerin/einem Künstler in Kontakt treten, dann stellt die Organisation von Artists for Refugees diesen Kontakt her. Kommen Künstlerin/Künstler und die Person, die Spenden möchte, überein, so klären diese alle Details fortan untereinander.

Kommen Künstlerin/Künstler und die Personin ihren Vorstellungen nicht überein, berät die Organisation, um mögliche andere Künstlerinnen/Künstler zu finden.

Auch Künstlerinnen/Künstler, die sich noch nicht ganz sicher sind, wie und in welchem Rahmen sie sich einbringen könnten, berät die Organisation gerne.

 

Abstimmung mit den Hilfsprojekten:

Artists for Refugees stimmt mit den Hilfsprojekten für Geflüchtete, an die die Spendengelder gehen, die organisatorischen Details ab und stellt diese Hilfsprojekte auf der Plattform vor.

 

Öffentlichkeitsarbeit: Artists for Refugees betreibt Öffentlichkeitsarbeit für die Plattform und das Engagement der Künstlerinnen und Künstlerund berichtet über realisierte Spendenkreisläufe. Eingesetzte Mittel sind dabei: die Website, Pressearbeit, Newsletter, Kommunikation über Netzwerke, Blog und ggf. Social Media.

12.     Wie läuft nun ein Spendenkreislauf konkret ab?

Jetzt am Anfang läuft Artists for Refugees auf Vertrauensbasis. Warum? Die Idee ist frisch, das Thema ist dringlich und deshalb starten wir hier und jetzt. Der Start gelingt so zügig und zwar wie folgt:

  • Eine Person, die spenden möchte, wählt auf der Plattform eine Künstlerin, einen Künstler bzw. eine Gruppe aus und tritt über Artists for Refugees mit dieser bzw. diesem in Kontakt.
  • Beide Akteure stimmen im Dialog fortan gemeinsam ab, ob die jeweiligen Vorstellungen überein stimmen.
  • Wenn ja, überweist die spendende Person an die Hilfsorganisation den entsprechenden Betrag.
  • Die Hilfsorganisation bestätigt, sobald erfolgt, den Spendeneingang an Artists for Refugees. Artists for Refugees informiert daraufhin KünstlerIn und die Person, die gespendet hat, über den Eingang der Spende.
  • Die Künstlerin, der Künstler legt zu den von ihr/ihm vorher definierten Rahmenbedingungen los.
  • Ist das Werk fertig, wird es übergeben.
  • Artists for Refugees bleibt dabei lediglich Knotenpunkt und vermittelnde, beratende Plattform. Geld fließt über Artists for Refugees nicht direkt.
  • Artists for Refugees teilt der Spendenorganisation zudem mit, an welche Adresse die offizielle Spendenbescheinigung gesendet werden soll. Diese wird in der Regel nach wenigen Wochen zugestellt.

13.   Wie kann sich Artists for Refugees weiterentwickeln?

Startklar fürs Wachsen und Wirken:

Artists for Refugees hat die Möglichkeit und das Potential, stark zu wachsen. Dabei kann ein Punkt erreicht werden, an dem ein Agieren auf Vertrauensbasis nicht mehr ausreicht und es wichtig sein wird, sich von organisatorischer Seite aus einschalten zu können. Gerade dann, wenn ein Spendenkreislauf nicht so abläuft wie gedacht, muss Artists for Refugees vermitteln und eingreifen können:

 

Körperschaft gründen oder Kooperation:
Daher kann es notwendig sein

  1. eine Körperschaft zu gründen, die die Spenden entgegen nimmt, den Eingang dieser der Künstlerin/dem Künstler bestätigt, das Geld treuhänderisch verwaltet underst nach der Übermittlung des Kunstwerks an die empfangende Hilfsorganisation weiterleitet.
  2. mit einer Körperschaft, z.B. einer Stiftung zu kooperieren, die diese Aufgabe übernimmt.

Beides dient dazu, im Fall der Fälle, etwa wenn eine Künstlerin/ein Künstler das Dankeschön wider Erwarten nicht erstellen kann, Geld auch wieder zurück zahlen zu können.

14.   Welche rechtlichen Dinge sind zu beachten?

Rechtlich läuft Artists for Refugees zu Beginn auf Vertrauensbasis. Die Künstlerinnen und Künstler geben aber auf ihren Profilseiten an, wie es sich rechtlich mit den Werken, die sie als Dankeschön für Spenden geben, verhält. Etwa: Bei wem liegen die Rechte an dem Werk? Darf das Werk veröffentlicht, vervielfältigt werden – und wenn ja, unter welchen Bedingungen und in welchem Rahmen? Bei Auftritten: Wer tritt als Veranstalter auf und übernimmt Organisation und Verantwortung? Wie verhält es sich mit eventuellen Gema-Gebühren? Etc.

15.   Kann sich an der Ausrichtung von Artists for Refugees noch etwas verändern?

Die Grundausrichtung, der Kreislauf und das Ziel von Artists for Refugees bleiben so wie sie jetzt sind. Allerdings kann es sein, dass die Rahmenbedingungen, um dieses Ziel zu erreichen, nach und nach angepasst werden – je nach dem wie stark die Plattformwächst und welche Verbesserungsmöglichkeitennoch auftauchen.

Artists for Refugees wird derzeit komplett ehrenamtlich gestemmt und alle Arbeit und Betriebsmittel aus privater Tasche finanziert. Sollte das Projekt sehr stark wachsen, kann es sein, dass ab einem gewissen Zeitpunkt ein kleiner Prozentsatz der Spendengelder aufgewendet wird, die Betriebsmittel und wichtige Arbeitsleistungen zu ermöglichen. Sollte dieser Fall eintreten, wird das entsprechend vorher transparent kommuniziert.

16.   Disclaimer

Artists for Refugees funktioniert derzeit auf Vertrauensbasis. Alle hier engagierten Künstlerinnen und Künstler möchten sich einbringen und freuen sich, wenn gespendet wird und sie ihr Dankeschön dafür schenken können.
Dass ein Künstler/eine Künstlerin auch nach erfolgter Spende das angebotene Dankeschön wider Erwarten nicht überbringen kann, ist ein äußerst seltener Fall und wir tun alles dafür, dass das nicht vorkommt. Wir können aber für einen solchen Ausfall keine Haftung übernehmen. Danke für Dein Verständnis.

17.   Wer steckt hinter Artists for Refugees?

Die Idee und Initiative für Artists for Refugees stammen aus Kopf und Herz von Julia Rupprecht.

Julia Rupprecht ist seit vielen Jahren in den Bereichen Kulturmanagement und Presse- und Öffentlichkeitsarbeit tätig. Sie organisierte bereits während ihrer Studienzeit Theaterfestivals und Theaterproduktionen in Deutschland, Brasilien und Portugal und arbeitete viele Jahre für das Kulturreferat der Stadt Nürnberg. Dort war sie im Leitungsteam der Großveranstaltung „Die Blaue Nacht“ und verantwortete das Außenprogramm dieser Langen Nacht der Kunst und Kultur. Sie engagierte sich intensiv in der Organisation des Musikfestivals Bardentreffen sowie in mehreren anderen Projekten. Derzeit arbeitet sie hauptberuflich für ein renommiertes Forschungsinstitut und entwickelt seit Herbst 2015 die Plattform Artists for Refugees.

 

Stand: 28.01.2016

Deprecated: Function create_function() is deprecated in /customers/e/9/2/artistsforrefugees.de/httpd.www/wp-content/plugins/seo-ultimate/includes/jlfunctions/arr.php on line 64