Eine Text-Miniatur von Ruth

I

Hallo, ich bin Ruth

und schreibe fast täglich Miniaturen im Umfang von einer bis drei A4-Seiten. Erste sind publiziert. Jetzt arbeite ich an einer Sammlung, die als Monographie veröffentlicht werden soll.

Der Ort meines Schreibens ist die Haut, der Körper, das unkontrollierbare Hirn. Mich interessiert, was passiert an der Schnittstelle zwischen Körper und Welt. Ich verschreibe mich, meine Augen so zu nutzen, wie sie zu allererst einmal eingebaut sind: Von innen nach aussen.

Und deshalb mache ich hier mit: Was, wenn ich mit der Gesellschaft, in der ich lebe, nicht übereinstimme? Niemand von uns muss aus einem Krisengebiet kommen, um diesen Zustand zu kennen

I

Mein Dankeschön an Dich für Deine Spende:

Ein aus Deinen Angaben heraus geschöpften, explizit für Dich geschriebenen Text im Umfang von ca 2 A4-Seiten. Ausgedruckt auf Papier, das sich zum Aufhängen eignet. Als Hintergrund unterlegt der Ort und das Ende des Textes in Deiner Schrift.

I

Wer: Ruth Rahel Wili

Was: Einen Ausdruck des extra für Dich geschriebenen Textes zum Aufhängen, unterlegt von Deinen handschriftlichen Anfangs- und Schlussworten.

Wo: Ich sende Dir diesen Ausdruck in jedes deutschsprachige Land an eine gültige Postanschrift.

Zeitraum: Dein Ausdruck geht innerhalb von 3 Wochen auf die Reise, gerechnet ab dem Moment, ab dem ich Deine inhaltlichen Koordinaten und den Spendennachweis von Dir erhalten habe.

Umfang: Textumfang ca. 2 A4-Seiten.

Wie oft? Ich biete diesen Dank dreimal an.

Spendenwert: 300 Euro pro Text.

Special: Wenn Du die Spende getätigt hast, schickst Du mir handgeschrieben (als Foto per Mail oder in Papierform per Post)

  1. eine kleine Beschreibung des Ortes, an dem dieser Text hängen soll. Von hier wird der Text ausgehen.
  2. einen Schlusssatz, der eine Emotion und/oder eine Körperhaltung beinhaltet. Mit diesem Satz wird der Text enden.

Rahmenbedingungen: Die Rechte für diesen Text bleiben bei mir insofern als ich Urheberin dieses Textes bin. Eine allfällige Veröffentlichung oder Lesung wird jedoch nur mit dem Hinweis zur Entstehung des Textes gemacht. Solltest Du es bevorzugen, bei einer Veröffentlichung nicht namentlich erwähnt zu werden, bitte ich Dich, mir dies mitzuteilen.

Du möchtest für die Unterstützung von Geflüchteten spenden

und würdest Dich über eine Text-Miniatur von Ruth als Dankeschön freuen?

Prima! Dann kontaktiere uns.

 

Wichtig: Alle hier beteiligten Künstlerinnen und Künstler sind mit großem Engagement bei diesem Projekt dabei. Es kann dennoch passieren, dass eine Künstlerin, ein Künstler oder eine Gruppe eine Anfrage auch mal ablehnen muss. Das kann ganz verschiedene Gründe haben. Wir bitten Dich, das zu respektieren. Sollte das gerade in Deinem Falle passieren, dann melde Dich gerne bei uns. Gemeinsam suchen wir nach möglichen anderen Künstlerinnen, Künstlern oder Gruppen.